Das Licht setzt sich selbst in Szene

 

Immer mehr ist das Festhalten des flüchtigen Eindrucks einer

Landschaft das was mich motiviert, fast als ob nur noch die

Lichtreflexe das Bildthema bestimmen würden.

 

 Heidi Lauter 2012

 

 

 

Die Thematik meiner Malerei bezieht sich auf die Natur.

Was die Natur hervorbringt ist für mich überaus faszinierend.

 

Wie die Impressionisten fasziniert mich wie sich das Licht

in den Farben des Spektrums bricht, in der Atmosphäre

verfängt und verfärbt, mehr als den eigentlichen Gegenstand.

 

In meinen Gemälden möchte ich die Atmosphäre erfassen

und die Wandelbarkeit der Farbe im Licht erleben.

 

Genauso möchte ich den optischen Eindruck des

flüchtigen von Wärme, Dunst und flackerndem Licht

festhalten, sodass sich der Gegenstand bis zum Schein

auflöst.

 

Ich hebe zum Teil absichtlich Details der Natur hervor,

um das innere Leben der Landschaft zu zeigen, sodass

der Betrachter sich als Teil davon sehen kann.

 

Die Essenz findet sich für mich in den unscheinbaren

und leicht übersehbaren Dingen.

 

 

Oktober 2010